Originale aus Bali und Indonesien

Alle auf Lager

Manuelle Produktion

Handgefertigt in Indonesien

Produkt

Couchtische aus exotischem Teakholz, Lychee und Suar

30.11.0001 PhDr. Jiří Kočandrle Tipps zu Produkten und deren Pflege

picture

Eines der wichtigsten Elemente eines Wohn- oder Arbeitszimmers ist zweifelsohne der Couchtisch. Bei richtiger Wahl kann er auch als einzigartiges, den gesamten Raum dominierendes Element dienen. Genau solche Konferenztische finden Sie in unserem Angebot. Wodurch unterscheiden sie sich von anderen und welche Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?

Minimalistischer und dennoch origineller Look

Wir importieren unsere Couchtische aus Indonesien und ergänzen ausgewählte Tische in der Tschechischen Republik mit hochwertigen, in Österreich hergestellten, bruchsicheren, gehärteten Glasplatten (separat erhältlich). Alle unsere Couchtische fallen auf den ersten Blick ins Auge - sie vereinen Exotik, einzigartige Farbnuancen ungewöhnlicher Hölzer und minimalistisches Design.

Die Couchtische werden entweder verleimt, leicht bearbeitet und geschliffen oder ganz in ihrem natürlichen Zustand belassen. Diese Art der Bearbeitung verleiht den Tischen ihre vollständige Originalität - die Fotos, die Sie in unserem Angebot sehen, sind daher nur illustrativ. Wenn Sie sich für einen bestimmten Tisch interessieren, senden wir Ihnen gerne Fotos der Tische zu, die wir derzeit auf Lager haben, damit Sie Ihren Tisch auswählen können.

Meistens bieten wir Tische aus Teakholz oder Suarwurzel an, aber wir haben auch ein paar Stücke aus Litschi-Holz, was sehr selten ist. Wie unterscheiden sich die verschiedenen Hölzer und was sind ihre besonderen Merkmale?

Teak, Suar und Litschi - woher kennen Sie sie?

Teakholz zeichnet sich durch seine hohe Dauerhaftigkeit, Festigkeit und Zähigkeit aus - es ist von Natur aus mit Ölen und ätherischen Ölen durchzogen, so dass überschüssige Feuchtigkeit nicht in das Holz eindringen kann. Der Tisch wird Ihnen also bequem im Freien oder in einem Wintergarten voller Pflanzen dienen, die häufig gegossen und getränkt werden müssen - das Holz wird auch in einer solch anspruchsvollen Umgebung nicht beschädigt. Teakholz hat außerdem eine unverwechselbare Honigfarbe, die den Möbeln ein angenehmes und wohnliches Aussehen verleiht.

Suar-Holz stammt aus den indonesischen Regenwäldern. Es wird aus dem schnell wachsenden Saman-Samanea-Baum gewonnen, der eine Höhe von bis zu 45 Metern erreichen kann. Wie Teakholz ist Suar sehr robust, haltbar und langlebig und eignet sich besonders für die Herstellung massiver Möbelstücke. Suarholz erkennt man an dem einzigartigen Muster seiner Holzfasern. Deshalb wird er in der Regel in seiner natürlichen Form belassen - auch ohne den Eingriff der menschlichen Hand ist er sehr beeindruckend.

Das sehr seltene Holz des Litschibaums hat eine einzigartige Textur und Farbe. Er stammt von einem majestätischen, immergrünen Baum, der in ganz Indonesien, aber auch in anderen Teilen Asiens und Chinas vorkommt. Wie bei Teak und Suar hat sich das Holz an die rauen klimatischen Bedingungen des Regenwaldes angepasst, und nicht nur der Stamm, sondern auch die Blätter selbst weisen überschüssige Feuchtigkeit ab. Lychee-Holz eignet sich gut für die Herstellung von robusten Möbeln, insbesondere von Tischen. Das Holz ist sehr hart und langlebig, Sie können einen Tisch aus diesem Holz auch im Freien verwenden. Es zeichnet sich durch eine satte braune Farbe aus, die ins Rote übergeht, und eine einzigartige Zickzackstruktur, die mit etwas Fantasie an ein Tigerfell erinnert.

Ganz gleich, für welchen Tisch oder Schreibtisch Sie sich aus unserem Sortiment entscheiden, Sie können sicher sein, dass er in jedem Raum, in dem Sie ihn aufstellen, sofort zum Blickfang wird. Alle Möbel werden entweder aus recyceltem Holz oder aus Treibholz und Wurzeln hergestellt, die auf den Inseln Indonesiens gefunden wurden. Wenn Sie an einem bestimmten Stück interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Lesen Sie auch